• Foto: http://www.medi.de/ 


INNOVATION & KOMPETENZ
FÜR REHABILITATION & ORTHOPÄDIE

Kenevo



Ziel der Entwickler des Kenevo Kniegelenksystem war es, ein spezielles, mikroprozessorgesteuertes Kniegelenk für Anwender mit geringer Mobilität zu konstruieren.

Das ist gelungen und die Erwartungen wurden sogar bei Weitem übertroffen. Das Kenevo Kniegelenk läßt sich individuell an die Bedürfnisse des Trägers anpassen. So haben wir schon während der Phase der Rehabilitation ein System, welches sich durch die Anpassung von Parametern durch alle Phasen der Gehschule einstellen lässt. Stürze werden effektiv durch die multisensorische Konstruktion vermieden.

Sie haben Interesse an einer Probeversorgung? Sprechen Sie uns an!

 

Kenevo
Kenevo

Produktfoto:
Kenovo Kniegelenksystem © by Ottobock

Kenevo Kniegelenksystem

Das multisensoriell gesteuerte Kniegelenk

Die ersten Schritte mit einer Prothese gehen bedeutet: Schritt für Schritt Vertrauen aufzubauen. Dies gilt auch, wenn Sie weitere Hilfsmittel verwenden wie einen Gehstock oder sich grundsätzlich weniger bewegen. Erst, wenn das Vertrauen in das Prothesensystem wächst, werden Sie beweglicher und unabhängiger, beispielsweise von der Hilfe Angehöriger.

Daher setzt das Kenevo einen klaren Fokus: auf die Sicherheit. Das multisensorielle Kniegelenk ist die weltweit erste Versorgungslösung modernster Technologie speziell für die Bedürfnisse weniger aktiver Menschen - als Beinprothese setzt das Kenevo damit weltweit einen neuen Standard. Es unterstützt mit seinen extra eingerichteten Basisfunktionen in typischen Alltagssituationen. Darüber hinaus ermöglichen die Aktivitätsmodi eine hohe Anpassungsfähigkeit: Das Kenevo wächst mit Ihren Fähigkeiten mit, beispielsweise während der Rehabilitation, und passt sich genauso gut bei geringer werdender Mobilität an.

 

Headerfotos: © by Ottobock


Button zum Nach-Oben-Scrollen